Wenn die Mühe belohnt wird!

25. Mai 2008
von Anne Fa

Hallo mal wieder^^

Gemäß meines gecosplayten Charakters ein wirklich tief aus dem Inneren kommendes "ARIENAI!" oder zu Deutsch "Ich glaub's nicht!".

Was war das nur gestern für ein Tag? Ich bin mir selbst nicht sicher, ob ich das nur geträumt habe, oder es wirklich wahr ist: Anscheinend bin ich beim DCM-Vorentscheid in Erlangen die Zweite geworden und darf jetzt nach Frankfurt zum Finale!
Hä?! Also nochmal von Vorne: Der Tag fing ganz gut an, da ich die Frisur auf Anhieb mit viel Haarkleber hinbekommen habe. Die braunen Kontaktlinsen, die ich noch von der Connichi hatte, waren auch noch gut. Die erste Panne ließ aber nicht lange auf sich warten: Die Herzschnalle am Rock wollte einfach nicht halten! Blödes Ding! Am Ende half nur viel Kraft- und Sekundenkleber, sowie doppelseitiges Klebeband. Peinlich! Und sowas kommt auch noch in's Finale!

Dank der frühen Ankunft konnte ich noch lange am Animexx-Stand herumgammeln, musste dann aber um 12 nach draußen gehen, da sich dort alle DCMler getroffen haben. Dort natürlich der erste Schock: WAS FÜR EINE HARTE KONKURRENZ! Dass Ani als Earthy und Steph als LadyDevimon schon hart waren wusste ich ja, aber dass noch mehr so gute Cosplayer kommen? Einfach nur Wahnsinn!
Dann ging es auch schon zur Musterung. Ich war sehr nervös, war ich doch die erste, doch als ich dann kaum Kritik bekam, war ich wirklich wieder richtig gut drauf und konnte mich richtig auf meinen Auftritt freuen.

Am Tag zuvor haben wir noch auf dem FOtakus-Treffen (bei mir Zuhause) große Banner gemalt und ich freute mich echt tierisch, dass meine Freunde die so schön ausgelegt hatten und unseren Kampfschrei "Krebskraft!" inbrünstig schrien.

Die männlichen Teilnehmer waren schnell fertig (es waren ja nur drei) und so kam dann endlich mein Auftritt. Zuvor gab es aber noch eine kleine Panne: Das Snickers, welches ich für meinen Auftritt präpariert hatte, war ziemlich deformiert und geschmolzen. Kein Wunder, denn es war sehr heiß und es steckte einige Zeit in meiner linken Armstulpe. Also schnell Ersatz geholt, ab auf die Bühne und einen Auftritt halb auswendig gelernt, halb improvisiert wiedergeben.
Und wie das Publikum abging danach!
Ich bin ja ein lustiger Mensch, also bestand mein Sketch daraus, dass ich Cure Blacks Naivität und ihre Affinität für Schokolade mit einer dramatischen Kampfmusik, dem Tritt auf eine Cure White Plüschpuppe sowie dem Schock über die geschrumpfte White und der Lösung des Problems durch ein einfaches Essen eines Schokoriegels mit im Hintergrund laufendem Snickers-Werbeslogan kombiniert habe. Verstanden? Ich hoffe, es gibt bald ein gutes Video dazu! Ich bin nämlich echt zufrieden mit meinem Auftritt, auch wenn ich eigentlich geplant hatte "Ich glaub's nicht!" anstatt "Scheiße!" zu sagen...

Jedenfalls habe ich mich danach ins Publikum gesetzt und die anderen kräftig angefeuert. Irgendwie hat es mich dann schon beunruhigt, dass der Applaus immer karger wurde. Als alle durch waren saß ich noch mit SaSu zusammen auf einer Bank und sagte "Was will ich mehr? Mein Cosplay wurde nicht runterbewertet, mein Auftritt war gut, ich fühle mich super!". Aber das sollte es wohl nicht sein.
Natürlich wurde ich ein wenig nervös, als es dann reinging und die Siegerehrung anstand. Und als dann auch noch Sagacchi den ersten Platz gemacht hatte, dachte ich nur "Scheiß drauf, dabei sein ist alles!". Aber dann sagte der Juror plötzlich meinen Namen.
Und jetzt habe ich irgendwie einen Filmriss! Man hat mir gesagt, ich wäre beim auf-die-Bühne-stürmen fast hingefallen, aber ich weiß nur, wie ich dort hochgeklettert bin, den Juror peinlicherweise umarmt habe und dann einfach nur noch gejubelt und unglaublich verwirrt geschaut habe.

Wie gesagt, ich kann es immer noch nicht glauben! Aber jetzt kann ich mich wenigstens mit gutem Gewissen richtig in mein Hayate-Cosplay hineinstressen und mir mit den Flügeln bis Oktober Zeit lassen.

Bilder zum neuen Cure Black Cosplay findet ihr natürlich in meiner Animexx-Galerie.
Ich danke allen, die mich beglückwünscht haben und hoffe, dass ich es hinbekomme, allen nochmal persönlich oder mit einem kleinen Gästebucheintrag Danke zu sagen.

Leute, wenn ihr nicht wärt, dann hätte ich es niemals soweit gebracht! Danke danke danke danke danke danke danke dass es euch gibt, denn ohne euch wäre ich jetzt noch immer der Emo, der sich nicht hinter dem PC vortraut und nicht wirklich Freunde hat.

Es lebe die KREBSKRAFT!

Gruß,
Oriko, Ori oder einfach nur Anne

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen