Modeopfer

24. März 2009
von MajorKoryu

Uuuuuund DAS hab ich mir gekauft. Und das. Und das.
Ein Insider von Rippi und mir. Du (ja, DU!) kannst daran teil haben, dann gebe ich dir den Link. Aber ich mag den aus Mobbinggründen jetzt nicht hier rein posten.
Es geht dabei um den Blog eines jungen Modeopfers, das dauernd hineinschreibt, was es sich denn heute wieder so alles gekauft hat.

Und das hab ich mir gekauft: Schwarze schlichte Hackenschuhe. Die in Lack fand ich klasse, die in Leder waren schlichter. Aber in Leder gabs die nicht in Gr. 37. Ich hab dann die Lackdinger in Gr. 38 genommen. Übrigens habe ich Schuhgröße 40. Was ist hier falsch? Die Lederteile in 38 waren zu groß, da flog ich immer hinten raus und die Lackdinger haben gepasst. Warum ich da so kleine Schuhe brauchte, weiß ich auch nicht. Aber das war in jedem Laden so!


Und das hab ich mir gekauft: Die Stryoporkugel. Die soll mal ein Sailor Merkur Verwandlungsstab aus Staffel 4 werden. Ich will Amis meist getragenes Outfit aus Staffel 4 als Cosplay machen. Weiße Blusen habe ich en masse, das Haldband hab ich auch schon fertig, dann fehlt noch das blaue Ding. Bei dem Rock weiß ich noch nicht. Wenn dann nur für Fotoshooting, aber nicht für Regionaltreffen. Und ob IKEA noch orange hat, weiß ich gerade nicht. Blau haben sie.



Uuund das Haarzeug hab ich mir gekauft. Ein Haarfärbepinsel, weil meine Mutter immer so ärgerlich wird, wenn ich den in meinem Zimmer verbummel und Haarspangen zum besseren Styling von Perücken. Meine Zickzackklammern sind da einfach scheiße für.

Und das hab ich mir gekauft! Das ist das erste Mal, dass ich etwas bei H&M gefunden habe. Ein sehr durchdachtes Schminktäschchen, das ein Seitenfach hat, damit die rotzigen Pinsel meine empfindliche Niveau-Tube nicht mehr eindrecken. Deswegen wollt ich überhaupt eines haben. Und weil mein Voriges durchsichtig war, worin sich der Dreck so fest setzte, dass es einfach nur noch voll daneben aussah. Und zu klein war. Die Niveaudose liegt als Maßstab daneben. Das ist das 250 mL-Modell. Darin lagert meine Glitzersteinsammlung, zu der ich gleich komme.

Was es noch bei H&M gab: Augenbrauenfixierpaste. Was zum Geier ist das? Und kennt jemand einen Mascara, der auch was bringt und nicht nur einfach schwarz färbt? Ich hatte einen, aber der ist so alt, dass ich ihn lieber nicht nehme. Der von Rossmann ist leider nur schwarz ohne Effekt.



Glitzaaaaahhhhh!!! Das ist der Inhalt meiner Niveaudose. Und das hab ich mir gekauft: Die wellenförmigen bunten Steinchen in der Mitte. Die sind vom gleichen Hersteller wie die Diademsteine vorne. Und es gibt sie in Emerald! D: So eine Schweinerei! Die ganzen Jupiters müssen immer mit Spring Green herumrennen, brauchen aber Emerald. Dafür gibts die Wellen nicht in Neptuntürkis, die Diademsteine aber.
Die Wellen waren 150 stück und auf 1.25 € runter gesetzt. MUSS ich haben. Die Dreiecke waren auch cool, aber das waren nur 100 stück.
Eigentlich hätt ich gerne das ganze Regal gekauft. Und die neue Burda.

1 Kommentar

  1. Oriko sagt:
  2. Wenn ich für das Filmprojekt "The Last Soldier" Jupiter machen sollte, dann werde ich auf Glasmalfarbe zurückgreifen. Das hat bei unseren Schmelzolan-Steinen bei der Nanoha-Gruppe super geklappt, also würde ich dann auch einen Jupiter-Stein schön dunkelgrün anmalen^^
    Aber dieses Jahr gibt's erstmal Uranus^^

    Ich bin zu blöd, um auf dem Glitzerbild Wellen zu sehen. Damit sind diese ähh... ähh... Ach, die Dinger in der Mitte da gemeint, die so zwischen Blattform und Oval sind, ja, ja? Irgendwie bräuchte ich so ein Teil für Daisy, wie groß sind die denn?

    (Ohh cool, ich habe mein Passwort wiedergefunden XD)

     

Kommentar veröffentlichen