Mary-sensei

8. April 2009
von peachchanvidel


1. Bild: Neuzustand
2. Bild: Nach 3 Stunden färben (Jede Strähne einzeln mit Copic anmalen.. naja, fast jede) und Zickzackscheitel ziehen. Normales Färben ging leider nicht, da Mama mir nicht genug Alkohol zum Copic verdünnen gab..
3. Bild: Nasszustand
4. Bild: Erste Wellen + 5. Bild Seitenansicht
6. Bild: Linke Seite gewellt VORM Kämmen
7. Bild: So ziemlich fertig, Augenklappe in Progress
Muss noch bezogen werden und das Zeichen muss drauf, Oberteil ist angefangen, Rock ebenfalls, Schuhe sind unterwegs. Kette krieg ich vorerst geliehen, Waffe mach ich 'irgendwann' XD

4 Kommentare

  1. MajorKoryu sagt:
  2. Yay, BildaaazzzzZZZ
    Dafür brauchtest du die Perücke also :D Mit so richtig gelbe Haare und so.
    Ich hab meine weißen Extensions direkt mit copic angemalt auf grün, die sind mir viel zu pappig und zu drahtig. ich MUSS immer lösemittel benutzen, hilft nix :/ Ich hoffe, bei dir sind die nicht so dämlich pappig, meine sind nämlich wirklich wie draht. gebogen mit der Hand bleiben sie so.

     
  3. Feder sagt:
  4. Was'n das für eine Perücke wenn du da mit nem Lockenstab rangehen kannst? Ö__Ö

     
  5. Ne Kalzperücke..? XD° ich geh an so ziemlich alle meine Perücken die Wellen brauchen mit dem Lockenstab ran und das einzige was sich ablöst ist die durch den Schaumfestiger bissl gelöste Copicfarbe in diesem Fall (wobei ich den diesmal nur probeweise benutzt habe, und es machts ein bisschen einfacher).. aber ich hatte da noch nie Probleme mit, hab auch meiner Wedding Peach Perücke die Wellen damit reingemacht °_° ich hab den Stab lieb x3

     
  6. Oriko sagt:
  7. Es ist ja kein Problem, einen Lockenstab zu benutzen. Es kann aber zum Problem werden, wenn man ihn zu heiß werden lässt.
    Ich find das genial, dass es funktioniert, so kann ich bei manchen Perücken nach dem Schneiden die Haarspitzen noch eindrehen oder eben Locken machen^^ (Obwohl ich beim leichte Locken machen auch gerne die Variante mit den Lockenwicklern und dem Fön verwende!)

    Ich werde demnächst auch eine Perücke per Hand mit Copic-Markern anmalen. Die muss nämlich ockergelb (eher gesagt YR23^^) werden und so eine Farbe habe ich bisher noch nie in meiner Preisklasse und überhaupt gefunden. Hmm, wenn ich gut drauf bin, dann färbe ich die Perücke nächste Woche und ziehe das Cos (das nähe ich auch schon x__X) auf der Animuc an^^

     

Kommentar veröffentlichen