Ich mag Haarkleber X3

8. Mai 2010
von Anne Fa

Hallo mal wieder!

Eigentlich sollte ich Hanami-Verweigerer heute einen großen Bericht über den Stoffmarkt in Fürth schreiben, aber da ich andere Dinge für wichtiger halte, fasse ich mich kurz:
Ich habe 80€ für Stoffe ausgegeben. Und nochmal 43€ für die Angel, die auf der Hanami ist und mir einen Einkaufszettel geschrieben hat.
Mein Koffer hat nicht gereicht, ich musste danach noch zwei volle Tüten schleppen!

Meine Ausbeute:
- 2m schilfgrün Polyester (Haruka aus Mai-Hime Destiny)
- 1m blau Polyester, 2m weißgrau Baumwolle (Hilda, Arenaleiterin aus Pokémon Diamond&Pearl)
- 3m hellblau Leinen (Mashiro aus Mai Hime - Yukata)
- 1m hellblau Polyester, 1m graublau Baumwolle, 1m hellgelb (Rebecca aus YuGiOh Duel Monsters)
- 2m Futterseide (Cure Passion aus Fresh Pretty Cure - Volants)
- 2,5m weiches Kunstleder schwarz, 2m Jersey violett (Ootsuki Miina aus Getsumen to heiki Miina)
- 4m Polyester cremeweiß, 1m Baumwolle dunkelrot (Erika und Tsubomi aus Heartcatch Pretty Cure)
- 2m Baumwolle karamellbraun, 1m Baumwolle gelbweiß (Miya aus Yumeiro Patissière)

Alles weitere weiß ich jetzt nicht aus dem Gedächtnis! Jedenfalls bin ich sehr glücklich, dass meine vier Cosplays für den Comic-Salon jetzt stofftechnisch erstmal abgedeckt sind. Na gut, Reißverschlüsse, Schrägband, Vliseline und weiße Baumwolle fehlen noch, aber die kann ich auch noch Anfang Juni im Stoffladen kaufen!

(Ich habe übrigens das Gefühl, dass der Stoffmarkt teurer geworden ist! Zumindest gab es deutlich weniger 2€-Stände als letztes Jahr, 5€ war hier das Maß aller Dinge!)

Jetzt zum eigentlichen Teil des Berichts: Ich liebe Omas Lockenwickler! Mit Omas Plastiklockenwickler in guter DDR-Qualität lassen sich prima Perücken stylen. Und mit einer handelsüblichen leeren Geschenkpapierrolle. Dazu noch Haarkleber von got2be (wo bekomme ich das Billigplagiat davon her?), einen Fön, eine kleine Schere und schon werden aus zwei langen Perücken solche Monster:
Links zu den Auktionen (ich liebe den Kalz-Shop!):
Hier und hier!

Wenn's so billig ist, kaufe ich ja generell nur nach der Farbe und schnippel für solche Haarlängen erstmal ordentlich was ab.




Ich weiß, die Farben sehen bei meiner Belichtung grottig aus, aber ich will trotzdem rumschwärmen, wie toll ich sie doch finde!

Die Perücke für Miya aus Yumeiro Patissière hat bei guter Beleuchtung ein schönes karamellbraun mit dunkelroten Strähnen drin. Vielleicht ein wenig zu dunkel, aber das war die einzige Perücke, die so einigermaßen hinkam. Die von den Asiaten waren entweder zu rosa, zu braun, zu hell oder zu rot. Denke also, dass diese eine gute Wahl ist.
Die vorderen Strähnen wurden mit oben genanntem Papprohr aufgewickelt, mehrmals von beiden Seiten angesprüht und kurz heiß gefönt, bis der Haarlack trocken war. Für die hinteren Locken habe ich zwei Lagen abgeteilt und jede Strähne für Strähne eingesprüht und auf Omas gute Lockenwickler gedreht. Diese habe ich zwar auch gefönt, aber das Haarspray länger wirken lassen, damit es trotzdem noch fluffig und nicht so hart definiert aussieht.

Zu Hilda aus Pokémon kann ich nur sagen, dass ich total froh bin, so eine Farbe gefunden zu haben. Der Beschreibung nach ist sie "rot weiß" und das kam auch an. Rote Strähnen gemixt mit rein weißen und dazwischen pinke.
Auch hier ist es wieder überraschend, wie unterschiedlich die Perücke doch bei verschiedenem Licht aussieht. Bei künstlichem Licht eher pink, bei Sonnenschein schön rötlich. Auch wenn sie ebenfalls etwas zu dunkel ist, denke ich, dass sie besser ist, als eine neonpinke oder zartrosane aus Fernost. Ich liebe sie jetzt schon X3
Hier wurden auch wieder die Haare zuerst geschnitten (alle 5 Tressen unterschiedlich viel abgeschnitten!), dann Strähne für Strähne mit Haarkleber zugepampt und nach oben gefönt. Zum Schluss wurden die Spitzen eingedreht, wieder angesprüht, wieder gefönt, danach angeschnitten, wieder angesprüht und wieder gefönt. Diese Frisur bekommt beim besten Willen niemand mehr kaputt!!

Werde jetzt erstmal den Keller aufräumen, denn morgen muss ich mein DCM-Cosplay fertig machen. Sina kommt am Mittwoch und wir müssen ihr Cosplay auch noch beenden und wenn ich bis dahin noch was liegen habe, bedeutet das unnötigen Stress und Schlamperei kurz vor dem Vorentscheid - das muss nicht sein!

2 Kommentare

  1. White-Shade sagt:
  2. Wieviel bezahlst du für den Haarkleber?
    Bei Müller und ich glaub auch bei DM gibts den für 3,75 und die habens auch manchmal im Angebot für noch nen Euro weniger. Eine vergleichbare Billigversion hab ich leider noch nie gesehen.

     
  3. MajorKoryu sagt:
  4. Ich nutz immer schwarzkopf schwarze flasche. ich weiß nicht, ob die klebkraft vergleichbar ist, aber das kostet regulär 2 euro, verbilligt 1.50 und mit glück verbilligt erstehe ich das gerne mal für 1 euro pro flasche.

     

Kommentar veröffentlichen