Mit Hammer und Toaster

18. Mai 2010
von Lou


So, ich melde mich auch mal wieder! Weiterhin bin ich dabei, Zantos Helm zu erstellen, bzw. inzwischen wieder, solch Sachen wie Abitur etc. haben mich doch von der Weiterführung abgehalten.
Links ist der Char nochmal abgebildet.


Zur Zeit ist es mein größtes Ziel die Basis des Helmes zu komplettieren, rechts ist meine Vorlage, praktischer weise direkt aus dem Spiel extrahiert und in kleinere Einheiten aufteilbar.
Als Material wählte ich - mal wieder - Hartschaumplatte, wie sie schon bei dem Schmuck für Ashura herhalten musste, gute Bearbeitungsfähigkeit, recht Stabil und vor allem leicht.


Angefangen habe ich mit einem coolen Dummy aus Pappe um die Formen zu ermitteln, ich nenne es "Zanto-Basis Mark I", es bietet hohen Tragekomfort und sieht echt super aus.
... allerdings hat es auch Nachteile, z.b. der hohe Klebebandanteil, die Biegbarkeit und die fehlende Belastbarkeit.

Nun Bin ich dabei durch Hitzeverformung diesen coolen Dummy nachzubauen, mit Schleifpapier, Heißluftföhn, Klebeband, Teppichmesser, ner Priese Gefühl, einer Zange, und demnächst Kleber ebne ich mir den Weg zur optimalen Basis.
Richtig geklebt habe ich noch nichts, da ich erst PVC-Kleber und Spachtelmasse brauche, um wirklich ein gutes und stabiles Ergebnis garantieren zu können. Gerade bei diesem Part muss außerordentlich gut gearbeitet werden, da das restliche Gewicht darauf lasten wird, weswegen ich alle Teile sehr genau und sehr zeitaufwendig aneinander anpasse.

Um einen noch besseren Tragekomfort zu erreichen, werde ich mir auch noch eine "Unterrüstung" anfertigen, die die Rüstung elegant an meinen Schultern festhält, davon aber im nächsten Eintrag mehr.

Es ist definitiv ein schwieriger Prozess, vor allem, weil das Material ganz anders ist als Stoff und man vieles neu lernen muss, Schnittmuster sich anders verhalten etc.
Aber, sobald dieses teil fertig ist, habe ich schon einen Schritt erreicht, bei dem man schnell Erfolge gut macht, z.b. Verzierungen, die machen super viel Spaß.

Also, soweit von mir, nutzt euren Toaster nicht nur für essen!
VanWinkle

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen