Oichi

18. Mai 2010
von peachchanvidel

Hier zu sehen, Oichis Schwänze, die werden an den roten Unterkimono angenäht und an den breiten Enden wird Angelschnur durchgezogen.. damit arme Opfer, oder arme Bäume am Ende das ganze wie ne Wäscheleine spannen dürfen, da Draht einfach nicht hält - Shit happens. Damit das Leder nicht mehr so wobbelt hab ichs übrigens Bügeln müssen - direkt ohne Unterlage.. da muss man schnell sein, sonst schmilzt der Dreck.. durchs erhitzen allein wurde das Material schon sehr gummiartig... eigentlich gehören da noch einige rosa Rechtecke drauf, aber naja.. hab kein pinkes Material von der Sorte kriegen können, werde also eher den Spaß aufmalen - vielleicht.. wahrscheinlich - ziemlich sicher. Mein Ego lässt es nicht zu, dass ích so ein Detail weglasse. Und wehe die Farbe blättert ab...! Aber ich machs erst am Ende oder wenn ich sonst nix mehr zu tun hab..


Nächstes Detail.. Schminke, rosa Lippenstift.. und zack plündert man mal alte (Mamas) Vorräte [auf der Suche nach rosa Lippenstift, für den man zu geizig ist...hat aber wirklich Glück und findet welchen] und macht allgemein ne Schminkorgie.. und so sahs dann am Ende aus. Ich finds ganz ok, auch wenn ich etwas blasser sein sollte, aber dafür sorgen die schwarzen Haare an sich doch schon ganz gut. Man beachte die Kasuga-Perücke im Hintergrund.. die hängt da seit Wochen.. tjoa.
Bei der Perücke fällt mir jetzt auf, dass der Pony doch noch etwas sehr eigenwillig ist.. ich denke mal da werd ich demnächst nochmal Freund Lockenstab missbrauchen.

Bisherige Ausgaben für Oichi liegen bisher übrigens bei gut 100€... und mit den ganzen Rüstungsplatten, Detailnachkäufen, Schuhen, Waffen und vielleicht roten Kontaktlinsen (nettes Gimmick, aber kein Muss) geht das sicher noch auf die 200 zu... (2,5m x 50cm Plastikplatte, Isolierstange, Schuhe, 1,7m roter Satin, 30 cm schwarzer Plüsch, 50cm grauer Plüsch, 50cm Netz, 50cm schwarzer Stoff, 25m rosa schnur, 17m schwarze schnur, 72 ösen, 50cm Gummiband, 30cm rosa batique-stoff, pinker lack. silberner lack, pinke stofffarbe, Schabrackeneinlage, hasendraht, weitere Bänder, blablabla... das Cos ist Materialschlacht, anders kann ich es nicht nennen..)
bei Kasuga siehts bisher noch günstiger aus.. 40€ oder so bisher.. mit ihren Waffen kommen da sicher nochmal gut 30-50€ dazu, aber das ist noch bei weitem erträglicher...

2 Kommentare

  1. MajorKoryu sagt:
  2. Ohne die Fotografie von der Vorlage bei dem Schminkzeug hätte ich mal wieder keinen Plan gehabt, worum es eigentlich geht.
    Ich glaube, in zukunft sollten wir bei work in progress-bildern einfach ein bis zwei vorlagen mit dazu posten, so fällt es jedem, der gerade nicht den chara kennt, deutlich leichter, etwas damit anzufangen und auf den fortschritt einzugehen.

    Draht hält nicht bei den bahnen? miyas draht hielt eigentlich sehr gut. der hat den auch nicht einsträngig gemacht, sondern daraus blätter gemacht. vielleicht schaust du dir das nochmal an, dann stehen die immer und nicht nur, wenn du jemanden zum bandhalten rekrutierst ^^

    dein makeup finde ich schon gut, aber mir ist die obere wimpernpartie noch nicht stark genug betont. hast du da schwarzen flüssiglidstrich gemacht? wenn nicht, könnte man das vielleicht noch dazu machen. oder ne reihe falsche wimpern, das wirkt auch immer.

     
  3. Naja, aber jedes Mal Vorlagen reinposten.. vielleicht wären passende Avatare eine bessere Methode, das nimmt nicht jedes Mal so viel Platz weg *grübel*

    Das Problem ist dann, dass man auf dem Leder die Abdrücke des Drahts sieht, sobald man zu viel davon reintut. An den Rändern hatte das auch schon viel zu starke Konturen gehabt, außerdem steigert dass das ganze Gewicht noch um einiges und ich müsste mit mehreren Rollen Klebeband das Drahtgestell "abdichten" damit kein Ende das Leder zerreißt oder sonstwie uneben wird. Außerdem ist es manchmal sehr schwer Draht wieder geradezubiegen, sobald die Schwänze mal nicht abstehen sollten und es macht den Transport schwieriger (die Teile sind 1,3m lang und das schreit dann schon wieder nach Plastiktüte). Außerdem kann ich die Schwänze mit der Schnur vom Boden hochziehen, donke nicht dauernd jemanden an... ok, hängen bleiben werd ich wohl trotzdem genug (dann ist hochbinden angesagt, was aber mit Draht innen auch schwierig wird...)
    Naja, ich kann das ganze auch immernoch jederzeit ändern, sobald das Cos fertig ist, deshalb mach ich mir da jetzt nicht mehr so den Kopf drum, aber ich bin da echt schon so viele Varianten durch... bzw. einige hatte ich schon bei Cornelias Mantel, der immernoch nicht fertig ist, ausprobiert und deshalb als unpassend eingestuft.


    ja, hab ich dran, die verschwindet aber wenn ich die Augen aufhab ziemlich stark unter diesem blöden Hautlappen, weil meine Augen recht tief sitzen ._. deswegen verwischt das alles nach gut 15 Minuten auch und sieht aus wie schwarzer Lidschatten :'D und Wimperntusche hab ich auch dran, aber ich hab so das Gefühl, dass die zur Neige geht, nachdem ich Lolys Haaransatz so oft nachgefärbt hab damit.
    ....An falsche Wimpern trau ich mich ehrlich gesagt nicht ran.. [ich seh das Zeug ja immer in den Cosplay-Magazin-Tutorials, aber die Weiber die das Nutzen haben nichtmal 10% von dem an sichtbaren Wimpern, was ich hab - und was bei schwarzen haaren drüber auch schneller untergeht X_X] oder hast du da irgendwie Erfahrungen gemacht? ich will da nicht irgendwas kaufen, was mir im Nachhinein dauernd abfällt >_< ich trau der Haltbarkeit dieser Teile nicht

     

Kommentar veröffentlichen