Review: Live Writer

6. Juni 2010
von Lou

Bonjour!

1Zu allererst: Das Ergebnis der Umfrage wird beachtet und es werden Tutorials kommen, zu was weiß ich nicht, aber wenn ihr Vorschläge habt, kommen wir denen gerne nach, zudem werde ich auch Fortschrittsberichte im Videoformat veröffentlichen, das dauert aber noch ein wenig.

Heute gehts um die Frustration, die ich von einigen hörte, denen der Bloggereditor viel zerstörte, Bildpositionierung und Tabellenanlegung schwer bis unmöglich machte und sonstiger Frust nervte. Hier stelle ich nun einen externen Editor für Wordpress, Blogger, LiveSpace etc. vor, den Windows Live Writer.

R Weiterlesen

Aber kommen wir zum wesentlichen: Die Firma Microsoft stellt die Live Essentials kostenlos zur Verfügung, ein Paket an coolen, sehr simplen Programmen, eine eMail Client, den Messenger, ein Fotoorganisationstool und auch einen Blogeditor. Dieser ist die heimliche Perle der Suite, es können einfach, schnell und unkompliziert Blogeinträge verfasst werden, ohne erst ein Bild hochzuladen, es auszuwählen, dass nächste hochzuladen etc. Stattdessen läd der Live Writer die Bilder beim Upload in die dafür vorgesehenen Dienste.

Das Interface ist logisch und einfach aufgebaut, normale Textverarbeitung und ein einfach gestaltetes Grundfunktionen Menü oben, postrelevante Sachen seitlich, wie Bilder oder Videos einfügen und die Editorart mit einer Vorschaufunktion und einem schönen HTML Editor, sowie Kategorien Festlegungen  am unteren Fensterrand.

Das Gefühl beim schreiben ist fantastisch, nicht wie bei Blogger eine kleine Blog-ferne box, sondern eine im Design des Blogs geschehende Entwicklung des Eintrags, einfach viel direkter und schneller, besonders auffällig bei Drag&Drop von Bildern.

22-2Appropos Bilder, der Writer hat eine gute Palette an Tools für die Bildbearbeitung, simpel, aber genug, von zuschneiden über Kontraständerungen, zum hinzufügen von Schlagschatten zur Definition der genauen Größe und kleinere Effekte wie Graustufen ist alles dabei. Alles in allem eine Palette, mit der man kein Bildbearbeitungsprogramm für simple Posts braucht.

 

 

 

Kommen wir jetzt aber zu den Nachteilen, was kann WLW nicht? Vieles.

3Es ist nicht voll intuitiv, es ist einfach, aber nicht simpel. Seit langer Zeit gibts im Word die Funktion eine Tabelle einfach durch markieren der benötigten Zellen in einer Grafik einzufügen, hier muss man sie von Hand eingeben.

Texte sind schwer in Bilder einzufügen, hierbei hat man nur Chancen über die Wasserzeichenfunktion.

R Sehr schöner, einfacher Editor
R Guter Bildeditor
R Baldiges Update ist sehr vielversprechend
R- Manchmal zu Simpel
R- Begrenztes Autosave

Mein kleines Willkürlichkeitsranking gibt dem Programm eine 3.5, der Bloggereditor hat trotz Updates nur eine 2,5 verdient und mit dem Wave 4 Update sollte der Live Writer dann zu dem Stück Software werden, welches es sein soll.

Ich empfehle definitiv dieses Programm, es macht damit einfach mehr spaß zu bloggen :D

 

Achja, was enthält das nächste Update? Autosave, das in Office 07 verwendete Ribbon Interface, bessere Editortools und ein bisschen Feinpolitur.

3 Kommentare

  1. Rumi sagt:
  2. Hey hey^^

    Ich benutz den Live Writer auch. Weil ich mit Microsoft Word 2007 (bzw. das bloggen von dort) nicht wirklich zurecht kam. Liegt daran, dass ich allg. Word 2007 nicht mag. Aber Vista machts möglich, ne?

    Wegen den Tutorials: Vll sowas wie ein Grundkurs im Nähen oder irgendwas zu Schnittmustern? Also sowas wie Basis Wissen. Keine Ahnung wie ichs beschreiben soll xD

    LG, Rumi

     
  3. Feder sagt:
  4. Mich kotzen selbstaufklappende Menüs an! Was habt ihr euch denn dabei geacht? Besonders an einer Stelle, an der man ständig mit der Maus rübergeht. D:

    Ansonsten habt ihr ja da ein hübsches, neues Design, was wunderschön unser Mädchenhobby widerspiegelt. <3
    Aberrr~ warum stehen Datum und Useranem so seltsam über, ist das ein Bug oder musst das so? Sieht irgendwie komsich aus. oO;

     
  5. VanWinkle sagt:
  6. An den selbst aufklappenden Menüs arbeite ich noch - Grundidee gut - Ausführung noch nicht 100% richtig
    Datum und Usernamen stehen aus Designgründen über (so findet man schneller neue Posts auch beim zügigen durchscrollen ohne irgendwelche dicken Linien, die das Design kaputtmachen :D)

    Aber vielen dank für das Lob :3

     

Kommentar veröffentlichen