Von Reifröckern und Pantyshots

23. Juli 2010
von MajorKoryu

Bonjour liebe Lesergemeinde!

Zuerst einmal etwas zum Entspannen. Ich habe mir Mühe gegene, ein paar nicht repräsentative Cosplayfotos rund um Rosalina zu machen:


Ihre ranzigen Schlappen sind übrigens wirklich silberne Pumps. Nur diesen Tussensteg in der Mitte haben sie nicht. Aber was solls? Die ohne Steg waren 15 Euro teurer! Und mit Steg ists einfacher zu laufen, die Schlappen sitzen wirklich bombenfest. Ganz anderes Laufgefühl als bei Tellu, wo man die Schlappe mit dem Fuß ja immer noch festhalten muss.

Kommen wir aber zur Wahrheit. Da ich einen Reifrock brauche, wollte ich vorher erst ein wenig "trainieren", holte mir Restgardinenstücke vom Dachboden und nähte drauf los: Einen Reifrock für mein Cure White-Cosplay, weil das ja noch keines hatte.

Und jetzt voll Pantyshotaction:

Photobucket

Haha, reingelegt! Ich habe eine Hose drunter :P
Und genau das brauch ich dann bei Cure White auch :( Ich hab die leider nur in schwarz, so eine Hose, die man drunter ziehen kann.

Bei Rosalina sieht das etwas aufwendiger aus. Die hat 3 Reifen, was entsprechend schwerer wird.


Photobucket

Deswegen habe ich ein Dreischlauchdingens aus der Gardine gemacht und darin in jeden Schlauch Gummiband. Das Gummi läuft nur in dem Dingens und ist nicht damit verbunden. Auseinander kanns trotzdem nicht mehr. Daran sind nun 10 solche Bänder gemacht, woran quer das Tunnelband für die Reifen soll. Abschließend will ich dann noch so ein Arschkissen einbauen, welches ich bändermäßig mit dem obersten Reif verbinde, sodass die ganze Geschichte schief steht.

Der obere Teil des Kleides sieht soweit auch schonmal nett aus. Einen Reißverschluss hab ich jetzt auch, sodass ich den zweiten Ärmel befestigen kann. Das größte Problem ist derzeit: Ich finde keinen Stoff, der zwischen weiß und dem Hauptstoff eine Blaufarbe hat! Immer alles zu dunkel oder gleichdunkel. Oder voll eklig oder Möbelstoff.

Das zweitgrößte Problem ist der große gelbe Stein mit Durchmesser 6.4 cm auf ihrer Brust. Man kann einfach diese Acryldinger nehmen und abschneiden, aber dann hat das einen anderen Brechungsindex. Und ich wollte das ganze eigentlich massiv haben... Zur Zeit denke ich an Schmelzolan.

1 Kommentar

  1. VanWinkle sagt:
  2. "Haha, reingelegt! Ich habe eine Hose drunter :P"
    verdammt... ich hab wirklich gesucht!

     

Kommentar veröffentlichen