So, der Stoffmarkt ist vorbei und meine Ausbeute war eher klein... ich habe einfach kaum was passendes gefunden. Und wenns was passendes gab wars einfach nur schweineteuer, aber ich habs genommen. Die Zeit für Oichi wird knapper und die Farben nicht weniger beschissen.

Kosten bisher/momentan:
Mattrosa Stoff (2m) - 50€
Gold-Blauer Stoff (2,5m) - 25€
Einlage - 10€
Blauer Verdunklungsstoff (1m) - 10€
Perücke (erst nach Japan, dann nach Deutschland importiert und verzollt...) - 80€
Für allen übrigen Kram kommt wohl nochmal so 30€ dazu...

Dieses Cosplay wird einfach immer teurer, und brauche immernoch weiteres Material, obwohl ich teilweise schon recht viel Alt-Lasten verarbeiten kann.
Ich werde 25 Fuchsia-Moosgummi-Platten und 12 Rosa-Moosgummi-Platten in A4 brauchen, am besten 10 l weißen Bastelkleber, mir fehlt der Pastellrosa-Stoff für das Oberteil.. und wie viel Faden in die Stickereien vom Kragen reingehen werden.. naja, hab nochmal Ocker-Gold-Faden gekauft. Für echten Goldfaden.. ne.. seh ich nicht ein. Irgendwo reichts ;_; es wird eh kaum wer würdigen und es wäre doch zu schade für den Schrank... ansonsten brauch ich wohlnoch blaue Stofffarbe und goldene Stofffarbe für den Obi, sofern ich hier nicht auch Sticke oder appliziere (was ich wohl teilweise tun werde).
Weitere Altlasten, die ich aufbrauchen kann sind wohl Stofffarben für den Rock und jede Menge weißer Stoff  für die Streifen an den Röcken. Dann noch die Strümpfe mit rosa Verläufen und Schleifchen.. und..
man bin ich froh, dass ich so früh für die Connichi angefangen habe. Es ist zum davonlaufen.
Und wiedermal hab ich ein Cosplay mit jeder Menge Logikfehler... womit hab ich das eigtl verdient? Dx


Der Hut - das Ding ist riesig, aber nach Vorlage sollte es passen.
Aber mit Perücke habe ich ohnehin nen Riesenschädel. 

 

Die hässlichen Schuhe of Doom. Ich musste Flipflops bemalen, bekleben und übernähen. Ich bin noch nicht fertig und mit Lacken wirds sicher nochmal hübscher, die Dinger waren vorher rosa.. aber naja.. evtl. mach ich die Dinger nochmal richtig neu aus Holz und so, weil ich dann ne authentischere Form nehmen kann. Aber nur wenn vor der Connichi noch Zeit ist.


Hier nochmal die Vorlagen, die ich hauptsächlich verwende, die Kanzashi ging vor allem nach Artwork, der Rest geht nach den Concept-zeichnungen, im Zweifelsfall richte ich mich dann wieder nach Artwork. Den Klamottenaufbau wie im Concept werde ich wohl leider nicht verwenden können. Zu viel Stoffmassen und noch mehr Geldverschwendung und Chaos beim Anziehen. Und wie gesagt, da sind sowieso wieder son paar Logik- und Zeichenfehler drin.. die will und kann ich nunmal nicht "mitnehmen" xD





Und ein neuer Zwischenstand für Otsuu. Obi mit Stickereien und Applikationen.. naja.. ich lerne momentan echt dazu.. vor allem welche Stichbreiten gut aussehen und wie eng ich den Spaß machen sollte um möglichst wenig Wellen und Fadenriss und Knubbel zu kriegen.