Yuki-Onna-Perücke III

31. Juli 2012
von peachchanvidel

Na, erinnert sich noch jemand an meine erste Yuki-Onna-Perücke?
Die war 1,5 m lang, schwarz.. und ich setzte eine silberne zerschnittene kurze auf, wie einen Hut. Dann noch etwas Copic und.. es sah gut aus. Nicht wie die Vorlage, aber es stand mir.

Aber man war das unpraktisch. Aufeinandernähen war auch scheisse. Diese Aufteilung halbe hlabe mit den Haaren gefiel mir eh nicht und ich wollte nen blauen Verlauf! Unbedingt! Also malte ich das silberne Teil an fürs CD-Cover-Cos wo es echt.. naja. Es sah dumm aus. Dumm Dumm Dumm.

Kurz darauf bestellte ich son dummes Ding ausm Netz, son fertiges. Und tadaa.. hier fehlte das weiß. Ficken ey, und super türkis wars auch noch. Nicht auf den Fotos, keine Ahnung wieso, aber in real. Bah! Und das schwarz war so wenig. Also von der schwarzen Perücke Tressen einnähen! Schon besser...
Und wiedermal mit Copic die Wellen drauf, weil ich für alles andere zu ungeduldig war. Toll was?

Nächster Versuch.
Ich fand eine Perücke in Dunkelblau (eher dunkelblau mit schwarzen Strähnen) und Weiß, supergeil. Aber sobald man das weiß kürzte.. war da so wenig dunkelblau übrig. Man, das Ding klappt halt nicht mit ner 50:50 Aufteilung. Nur mit 1/4 - 1/3 zu.. dem Rest halt. Jetzt war das Ding zuerschnitten, gefiel mir nicht mehr so gut.. Und boah, hört dass den nie auf?

Dann malte ich die andere Perücke eben an für nen Verlauf. LBM war ich abends danach blau. Scheiss Copic. Und dank Punktscheitel zerfällt auch jedes Langhaarstyling.

Jetzt nähe ich die Mistviecher zusammen.
Alle 3. Oder besser erstmal nur die 2 neueren und das was von der ersten in der zweiten ist. Ansonsten hab ich sicher noch Reste im Schrank im Perückenschuhkarton mit.. unbenutzem Kram.

Die langen hellblauen Haare sind drin, das türkis ist in real wiedermal nervig, auf Fotos aber wieder nicht sichtbar. Und es ist noch genug weiß drüber/dazwischen, dass es nicht so auffallen sollte. es geht genug als eisblau durch, also.. was solls.
Jetzt kommen die kurzen hellblauen für den Pony-Verlauf, darum sieht das auch so hässlich zurückgesteckt aus vorne.
Danach kommt das schwarz. Alles was da rumliegt kommt auf alle fälle rein, etwas mehr schwarz will ich für den pony aber auch noch.. eigentlich müsste da auch noch irgendwo was rumliegen. Und ansonsten kommen eventuell noch mehr Haare von Perücke 1 rein.
Es wird ein Monster, es wird fluffig, und mir vll. sogar endlich mal gefallen! und es färbt nicht mehr so sehr ab <3





1 Kommentar

  1. Anonym sagt:
  2. Bitte lasst den Blog nicht sterben.
    Ich lese jeden Eintrag, auch wenn ich nur selten kommentiere.

     

Kommentar veröffentlichen