Sena Haarspange

1. Juli 2014
von peachchanvidel

Momentan mache ich wirklich nur was mir hier und da in die Hände fällt.
Liegt wohl daran, dass ich mich immernoch zu unwohl für die meisten Cosplays fühle, vieles noch nicht beenden will und bei einigen Teilen Angst habe anzufangen, weils mir bald in die eine oder andere Richtung nicht mehr passen könnte, aber was solls.




 Ums direkt zu sagen: Senas Haarspange ist mit das nervigste was mir bisher untergekommen ist. Größe und Form bleiben NIE gleich, auch bei diversen Figuren.
Im Endeffekt habe ich mich jetzt die Spange von Cospa und den Rückenflügeln von Senas Monsterhunterform orientiert.
Bilder Ausschneiden, übereinanderlegen, mit dem Verflüssiger herumexperimentieren und raus kam das, was man oben sieht.
Das Ganze habe ich jetzt in 10, 12 und 14 cm Größe ausgedruckt und unter der Folie platziert.
Ich werde wohl 2 12er, 2 halbe 12er und 2 10er-Spangen machen.
14 ist doch enorm groß.

Und wieso so viele?
Weil es zu viele Varianten gibt, ich noch nicht so ganz weiß welche ich alle machen will/kann und weil ich einfach genug Material dafür habe und sie so im Notfall auch als Deko auf Bildern herhalten können...







Die Adern werde ich wohl bemalen, aber für die Ränder mach ich evtl. doch noch Konturen.. Ob Moosgummi oder Worbla oder sonstwas.. muss ich noch schauen.
Wahrscheinlich kommt oben und unten ne dünne Moosgummikante und das ganze bekommt dann noch ne Holzleimbeschichtung und Farbe. Sollte umsetzbar sein und bei dünnem Moosgummi nicht zu fett werden.
Befestigen werde ich das ganze wohl mit Haarnadeln.
Schlitze rein, schmales schwarzes Band durchziehen, Schlaufen aus dem Band machen und Nadeln durchschieben in beide Richtungen...

Ich hoffe es wird funktionieren.. |3

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen

16. Juni 2014
von peachchanvidel

Nanami - den Fisch hat die Dango für die Gruppe gemacht und er ist super <3 der Kimono ist immernoch nicht ganz fertig bemalt, aber es gibt immerhin Fotos.. theoretisch. vw hat welche an der Hanami gemacht, wir warten jetzt seit 6 Wochen drauf. Naja..


So sah Nanako nun übrigens am Ende aus... kam bisher nicht zum Fotos hochladen...





Und mein Kunoichi-Schal ist inzwischen so ziemlich fertig. Der gelbe Teil wird vll. nochmal Richtung Gold überfärbt, aber naja.. jetzt liegt er im Schrank.



Und Monica.. nach dem Mantel sind nur noch die Jacke und die Perücke zu machen... vll. kann ich sie im Herbst ja mal tragen.




Ein altes Fiora-Zwischenbild... ich mach immer mal weiter, es geht sehr langsam voran. Aber wenn ich mich nicht hetze und alles ordentlich mache wirds auch gut werden.



Jupp, ich sticke an Oichis Kragen weiter. Ich bin inzwischen fast fertig, der Wahnsinn. Danach heißts es nochmal einige Teile aneinander fixieren und etwas ordentlicher machen, damit das nächste Mal anziehen und tragen etwas erleichtert wird. Den Rock muss ich ja auch noch auf der Innenseite bemalen.. blubb.






Und ein AKB0048 (Suzuko)-Cosplay für ne Gruppe am Connichi-Freitag. Das da sind die Schuhe als Basis für die Stiefel und der Stoff für den oberen Rock.. Vielleicht gibts demnächst mehr Bilder dazu, mal sehen.



Und nun zu Sumia, meinem großen Sorgenkind. Da holt man sich extra das Artbook, weil die Farbe der Scans dauernd komisch sind und die Farben aufm 3DS auch etwas schwammig.. aber was hilfts, wenn es einfach nur abartig schwer ist das passende Material zu finden. Lange Suche, Perückenfärbereien... und naja.. ich arbeite immer mal ein bisschen dran, wirklich damit starten werde ich wohl im Winter.
Keine Ahnung wie oft ich sie noch färben werde... aber Cool Ash Blonde von shop.cosplay.com war VIEL zu hell. Den grünstich bekam ich dann rein, aber den Graubraunstich nicht so ganz... inzwischen entfärbt sich das ganze immer mal und dann wird wieder der Copic gezückt. Wundervoll. Vll. hau ich nochmal nen Nachfüller W6-W8-Copic-Alkohol-Mischmasch rüber... 
Die Stoffe. Auf der Suche nach dem Rosa bin ich bald irre geworden. beim dunkellila Stoff nehm ich die trübere, rauere Innenseite.. und das helllila.. ja, da hatte ich noch viel Restmaterial, und auch wenns etwas knallig für die Vorlage ist, so sagt mir das Material viel zu sehr zu um es nicht zu nehmen. Außer ich finde noch eine Alternative die besser ist. Aber irgendein 0815-Stoff wird nicht die Wirkung haben die ich möchte...
Nach dem ersten Färben, direkt vor dem zweiten Färben... und dauernd sieht die Farbe anders aus....


Neben der Perücke für Suzukihotaru, die auch etliche Färbegänge durchmachen muss, bis sie den Farbton hat den ich möchte.. ich kann das Omagrau aus dem Anime da nicht leiden und möchte eher den Artwork-Lila-Grau-Braun-Matsch... (wie mit Sumia mit ihrem Grün-Grau-Braun-Matsch... wieso benutzen da eigtl. so viele Taupe? Es gibt EIN Artwork mit so einem rosastich, der Rest ist absolut natürliches Aschblondbraungraugedöhns... naja, jedem wie ers mag, die meisten setzen sie auch farblich recht knallig um. Muss ja jeder für sich selbst wissen

Löckchen.. reingemacht, rausgemacht, reingemacht, rausgemacht, wahnsinnig viel Haarspray verwendet.. aber so langsam weiß ich, wie ich das dann später machen will.. nur leider hat die Perücke dabei schon recht viel Haare gelassen. Zum Glück ist sie enorm voll und es macht kaum etwas aus. Außer dass dieses "toll und neu"-Gefühl bei der Perücke sich in Luft auflöst. Ich glaube meine Wahl ein Haarteil dazuzupacken war auch recht sinnvoll. Spart arbeit, passt zum Artwork, alles super.





Und.. dododmm.. 2 knallpinke Skalps, die ich noch zusammennähen muss in irgendwelchen kalten Wintertagen. Mal schauen ob ich sie tatsächlich noch irgendwann Cosplaye... aber der Wunsch wird immer wieder kommen. Und wieder. Und wieder...




Ansonsten habe ich jetzt noch einige Muv-Luv-Cosplays geplant (Yui, Inia und Sumika) - erstmal in normalen Klamotten.. sollte es jemals möglich sein auch in den Plugsuits.. ich gehe aber nicht davon aus. Und evtl. hab ich dazu Dango als Cryska, Meiya.. und/oder andere.. wir überlegen noch.

Und dann steht für nächstes Jahr evtl. noch Frey aus Rune Factory 4 auf der Liste, sowie (Haganai-)Senas Monster-Hunter-Version (Ihre Haarspange bastel ich demnächst trotzdem schonmal, einfach weil sie so hübsch ist)...

Mal schauen was draus wird. Erstmal paar Sachen beenden, dann mach ich mich an neuen Kram und sehe was machbar ist. Mein Bein und meine Gelenke sind immernoch doof und das Gewichtsproblm verdirbt einem mehr Spaß als manch einer glauben mag.

Und wenn jemand meint er muss in einem Kommentar wieder anführen wie fett oder hässlich ich bin. Ja, es trifft einen, und ja, man vergisst solche Kommentare lange Zeit nicht. Aber ist ja nicht so als würde euch irgendwas aufhalten. Eigtl. bin ich selbstkritisch und unzufrieden genug.